Wussten Sie schon, dass...


...wir in unserem Unternehmen stets ans Recycling und Ökologie denken?

Selbstverständlich versuchen wir so wenig Abfall wie nur möglich zu produzieren. Vollständig ohne geht es leider nicht. Daher achten wir darauf, dass nahezu alles recyclebar ist.

Durch die fachgerechte Entsorgung wird der überwiegende Teil unseres Abfalls wieder zu Rohstoff. Dabei verzichten wir nach Möglichkeit vollständig auf toxische und kennzeichnungspflichtige Stoffe.

Deswegen nutzen wir eine nahezu komplett deinkbare Druckfarbe.

Unter Deinking versteht man das Entfernen der Druckfarbe während der Aufbereitung von Altpapier. Dabei wird das Material mit Hilfe von mechanischen und chemischen Methoden gebleicht. Dieses Verfahren ist essentiell wichtig, um bereits bedrucktes Altpapier wieder für die Papierherstellung nutzbar zu machen.

Wenn auf diesen Prozess verzichtet wird, hätte das Recyclingpapier eine kräftige graue Färbung.

Um eine Aussage darüber treffen zu können, wie gut sich Druckfarbe vom Papier wieder „auswaschen" lässt, nutzt man eine Tabelle, die die Druckfarbe bewertet. Diese Tabelle reicht von 0 bis 100, wobei 100 eine sehr gute Deinkbarkeit nachweist. Ein Wert zwischen 71 und 100 gilt als gut, 51 bis 70 als befriedigend und 0 bis 50 als ausreichend.

Konventionelle, ölbasierte Druckfarben erreichen auf einem ungestrichenem Papier einen Wert von ca. 70-75 Punkten. Unsere Druckprodukte werden mit der weltweit einzigartigen und umweltfreundlichsten Druckfarbe "PURe" hergestellt.

Diese Druckfarbe hat trotz schneller Trocknung eine farbtechnisch sehr gute Deinkbarkeit auf gestrichenem als auch auf ungestrichenem Papier. Die Bewertung liegt hierbei zwischen jeweils 92 bis 98 Punkten.

Letzte Artikel
Archiv
Stichwörter